Ein magisches Band EM84 in Betrieb nehmen

Schon vor einiger Zeit habe ich mir mal vorgenommen, eine elektronische Schaltung als Spannungswandler für ein magisches Band zu verwenden, um eine solche Anzeigeröhre des Typs EM84 in Betrieb nehmen zu können. Eine Internetseite lieferte mir sozusagen die Idee, dafür eine Blitzlichtschaltung aus einer Einwegkamera zu verwenden. In einem anderen Beitrag habe ich bereits eine solche Einwegkamera beschrieben und dort auch die hier zu sehende Blitzlichtschaltung ausgebaut. Ich habe an die Platine einen externen Batteriehalter für eine 1,5-Volt-Mignonbatterie angeschlossen. Die beiden anderen Anschlusskabel dienen als Ausgang für die von dieser Schaltung erzeugte Hochspannung.

Werbung

In diesem Bild ist die komplett aufgebaute Anzeigeschaltung für das magische Band EM84 zu sehen. Die Anzeigeröhre benötigt neben der Hochspannung noch die Heizspannung in der Höhe von etwa 6 Volt. Diese habe ich aus einem Steckernetzteil entnommen. Parallel zur Ausgangsspannung habe ich noch einen Elektrolytkondensator mit relativ kleiner Kapazität angeschlossen, um die Spannung etwas zu glätten. Das Schaltbild ist unten zu sehen. Die Ausgänge der Platine werden mit den Anschlüssen "HV" verbunden (Plus) sowie mit Masse.

Man könnte auch ein Audiosignal in die Anzeigeröhre einspeisen, damit das magische Band im Rhythmus der Musik ausschlägt, so wie es auch bei dem Tonbandgerät war, in dem diese Röhre einmal eingebaut war. Man sieht deutlich, dass die EM84 nicht mehr die beste Leuchtkraft besitzt.

Hier ist ein anderes Bild mit einer anderen Beleuchtung zu sehen. In diesem Bild kommt auch der Leuchtbalken der Anzeigeröhre wesentlich besser zur Geltung. Die Elektronenröhre EM84 besitzt übrigens auch ein eingebautes Triodensystem, das die Eingangssignale etwas verstärken kann. Dadurch ist es auch möglich, Eingangsquellen mit niedrigeren Ausgangsspannungen an die Anzeigeröhre anzuschließen, um deren Pegel mithilfe des magischen Bandes anzuzeigen.

Zum Schluss dieses Beitrages noch ein Video bei YouTube, das die EM84 in Betrieb zeigt:

Werbung
Besucherzaehler

Suche

Werbung