LED-Blinker für 1,2Volt oder 1,5Volt, diesmal ohne Spule

Diese Schaltung benötigt keine Spule

Für all diejenigen, die keine Lust haben, eine extra Spule für einen Spannungswandler zu wickeln, ist hier eine Schaltung, die völlig ohne Induktivitäten auskommt. Für diese Schaltung werden allerdings zwei Transistoren benötigt. Der Transistor T2 ist übrigens ein PNP-Transistor. Die Schaltung kann entweder mit 1,2 oder 1,5 Volt betrieben werden. Auch hier reicht also eine einzige Batteriezelle aus. Der Stromverbrauch ist äußerst gering. Eine Mignonzelle beispielsweise dürfte etliche Monate genügend Strom liefern, um die LED blinken zu lassen. Die Farbe der Leuchtdiode spielt keine allzu große Rolle. Es können LEDs in unterschiedlichen Farben eingesetzt werden.

LED-Spannungswandler mit Kondensatoren
Dieser LED-Blinker benötigt keine Spule.
Werbung

Die Funktion dieser Schaltung:

Hier ist die Blinkerschaltung zu sehen. Im Gegensatz zu dem anderen 1,5-Volt-Blinker werden hier zwei Transistoren benötigt. Der Elektrolytkondensator C2 wird zunächst über den Widerstand R4 relativ langsam aufgeladen. Der Spannungswert an der Basis von T1 steigt ebenfalls langsam an, da der Elko C1 über den relativ hohen Widerstand R1 eine gewisse Zeit zum Aufladen braucht. Nach einer Weile schaltet dann T1 durch. Dadurch wird T2 ebenfalls durchgeschaltet. In diesem Moment liegt am Minuspol von C2 die Batteriespannung an. Diese wird also zur Spannung des aufgeladenen Elkos C2 quasi in Reihe geschaltet. Am Pluspol der LED liegt nun für einen kurzen Moment eine Spannung an, deren Höhe sich aus der Summe von Batteriespannung und Elkospannung zusammensetzt, und zwar solange, bis sich der Elko entladen hat. Dies geht sehr schnell, da die LED direkt an dieser Spannung angeschlossen ist. Aber es reicht für einen kurzen und hellen Lichtblitz aus. Nach dem Aufblitzen der LED beginnt das ganze Spiel von vorn.

Der Aufbau der Schaltung auf einem Breadboard.
Der Aufbau der Schaltung auf einem Breadboard.

Der Testaufbau auf einer Steckplatine. Übrigens hängt die Blinkfrequenz von der Kapazität des Elkos C1 ab. Bei geringerer Kapazität dieses Elektrolytkondensators erhöht sich diese.

Betriebsfertiger Aufbau der Schaltung mit Batteriehalterung auf einer Lochrasterplatine.
Betriebsfertiger Aufbau der Schaltung mit Batteriehalterung auf einer Lochrasterplatine.
Werbung
Besucherzaehler

Suche

Werbung